Bluebot-Matten für den Coding Corner

Das Kreismedienzentrum erweitert sein Engagement für digitale Bildung und die Förderung von informatikbezogenen Kompetenzen im Zollernalbkreis.

So konnte unlängst die Medtiothek in Balingen als zehnte Einrichtung in den Kreis des Coding Corners aufgenommen werden. Der Coding Corner ist ein innovatives Konzept, das darauf abzielt, Kindern und Jugendlichen den Zugang zur Welt des Programmierens und der digitalen Technologie zu erleichtern. In den teilnehmenden Einrichtungen – neben der Balinger Mediothek die Stadtbücherei Albstadt, die Schulmediotheken Balingen-Längenfeld und Frommern, die Stadtbücherei Haigerloch, die Stadtbücherei und Volkshochschule Hechingen, die Stadtbücherei Meßstetten, die Bücherei Owingen sowie die Gemeindebüchherei Winterlingen – können junge Menschen spielerisch und kreativ die Grundlagen des Codierens erlernen und ihre technologischen Fähigkeiten erweitern. Christoph Abt, Leiter des Kreismedienzentrums, sagt: „Durch praktische Erfahrungen und den Einsatz moderner Lernroboter bietet der Coding Corner eine einzigartige Möglichkeit, die sowohl Spaß als auch Bildung fördert.“

Zudem hat das Kreismedienzentrum im Laufe des Jahres eine weitere spannende Initiative umgesetzt – passend zum 50-Jahr-Jubiläum des Zollernalbkreises: die Herstellung von Matten für Bluebots, kleinen pädagogischen Bodenrobotern. Grundlage für die Gestaltung der Matten ist das wimmelige Gesamtbild des Puzzles, das der Landkreis anlässlich des runden Geburtstags herausgegeben hat.
Diese Matten, erstellt auf Initiative des Kreismedienzentrums, sind nun an alle teilnehmenden Einrichtungen im Kreis verteilt worden. Sie bieten eine faszinierende und interaktive Möglichkeit, Programmierkenntnisse zu vermitteln. Kinder können die Bluebots auf diesen Matten navigieren lassen, wodurch sie ein praktisches Verständnis für die Grundlagen der Robotik und des algorithmischen Denkens entwickeln. „Wir laden alle Interessierten ein, die Angebote der Coding Corner in den Büchereien zu entdecken und zu nutzen“, so Christoph Abt. Die Bluebot-Sets samt Mattten sind zudem im Kreismedienzentrum und damit für einen großen Kreis von Kindern und Jugendlichen verfügbar.

 

zurück